Dokumentation Kommende Siersdorf

Conrad Doose (Hrsg.), Die Deutschordens-Kommende Siersdorf. Eine Dokumentation zu deren Geschichte und Baugeschichte, 2., ergänzte Aufl., Jülich 2006, ISBN 978-3-87227-083-2, 84 S., ca. 50 Abb., 6,80 €

Aus dem Inhalt:

Conrad Doose, Denkmalpflege – die Zeit drängt

Hans Kunnes, Die Siersdorfer Kommende. Eine Niederlassung des Deutschen Ordens mit europäischer Geschichte

Guido v. Büren, Zur Bau- und Kunstgeschichte der Deutschordens-Kommende Siersdorf im 16. Jahrhundert

Conrad Doose, Vorrang für die Ruinensicherung des Herrenhauses

Stimmen zur ersten Auflage 2002:

"Das Heft hat eine Fülle von gutem Bildmaterial, Zeichnungen, einen Stammbaum, Dokumente und Karten, die den Leser erfreuen und anregen." (MWGfF, 41, 1, 2003)

"Die Publikation ist durch die hervorragende Abbildungsqualität der Bauaufnahmen sowie zahlreicher historischer Fotografien und durch die sorgfältig redigierten Texte eine willkommene Arbeitsgrundlage für Denkmalpflege und Kunstgeschichte." (ZAGV, 104/105, 2002/2003)

"Den Autoren ist insgesamt eine eindrucksvolle Dokumentation – auch und insbesondere der akuten substantiellen Gefährdung – der Deutschordenskommende in Siersdorf gelungen, auf der jede weitere Beschäftigung mit diesem Themenkomplex aufzubauen hat." (NBzJG, 16, 2004)

"Die Dokumentation ist sehr ansprechend gestaltet. Viele Fotografien, Zeichnungen, Karten, Quellenreproduktionen sowie ein Stammbaum ergänzen und vertiefen den Text. Das Heft ist nicht nur die erste ausführlichere wissenschaftliche Dokumentation zum Siersdorfer Herrenhaus, sondern auch ein Appell, ein bedeutendes Baudenkmal des 16. Jahrhunderts in einer Region zu retten, in deren Nachbarschaft durch den Braunkohletagebau schon etliche mittelalterliche und frühneuzeitliche Herrenhäuser vernichtet wurden." (JGBl 72/73, 2004/2005)

© Förderverein Kommende Siersdorf e.V. • © Evelyn Wirtz